Translate

Samstag, 23. November 2013

Vegan Wednesday



Hallo ihr lieben!

Ja, ich lebe noch! :)

Ich wollte in letzter Zeit immer mal wieder beim Vegan Wednesday mitmachen, habe sogar manchmal Fotos gemacht, aber für einen Post hat es leider nicht gereicht.
Hier wird heute gesammelt.

Die letzten Monate waren gar nicht so einfach für mich. Dass alle Bewerbungen ins Leere liefen, hat mich sehr demotiviert und nach einer Weile konnte ich mich kaum mehr aufraffen, irgend etwas sinnvolles zu tun. Doch irgendwann hat es zum Glück geklappt! Es ist zwar nur vorerst ein Praktikum, aber es ist der Einstieg ins Berufsleben! :) Es ging alles sehr schnell, ich hatte Ende August das Vorstellungsgespräch und Mitte September gings schon los mit dem Praktikum.
Es ist eine tolle Arbeit und macht mir wirklich Spaß!
Allerdings musste ich umziehen um das Praktikum wahrzunehmen. Nun wohne ich relativ nah bei meiner Familie, aber sehr weit weg von meinem Freund!
Die Stadt ist schön und es macht mir Spaß mal wieder was neues kennenzulernen. Allerdings ist sie recht klein und vegan ist hier eher ein Fremdwort ... Aber immerhin bekomme ich alles wichtige, was ich brauch!

Und so richtig Anschluss habe ich noch nicht gefunden. Ich habe schon viele nette Leute kennengelernt, aber bisher ist alles oberflächlich geblieben, deswegen bin ich manchmal ein wenig einsam ...

Genug davon, und auf zum Essen! :)

Zum Frühstück gab es bei mir Pancakes nach Attila, mit dem Unterschied, dass ich noch Kürbispürree mit reinmischte ... Leider schmeckte man das kaum raus (war wohl einfach zu wenig).




Wegen des Mittagstiefs gab es dann einen Matcha-Latte, yummi!



Für das Mittagessen habe ich improvisiert: Süßkartoffel-Gemüse-Auflauf. Das Gemüse ist Tiefkühlgemüse und die Soße habe ich aus Spinat und Salat gemacht und obendrauf kam noch ein Cashewmus-Wasser-Gemisch!
Es ist eine (für mich jedenfalls) ungewöhnliche Kombi, aber es war sehr lecker!
Mein toller Hochleistungsmixer leistet mir gute Dienste!



Weil ich einfach Lust dazu hatte, bin ich spontan nochmal los und eine knappe Stunde durch den Wald gestiefelt - die Gegend erkunden. Einfach schön! :)

Als ich zurückkam, gab es einen Apfel und einige Nüsse.


Und einen Matcha-Vanille-Shake gabs noch!




Zum Abendessen dann gab es eine Kürbis-Bananen-Suppe mit Kokosstreuseln oben drauf! :)
Sehr lecker!



Es war ein leckerer und produktiver Tag, der allerdings mit fiesen Kopfschmerzen endete - nicht schön! :(

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Schön, dass du wieder da bist! Ich wünsche dir viel Freude und Kraft für das Praktikum!

    AntwortenLöschen